Cori

 

 

veduta 400x292

Ferdinand Gregorovius sagte von den antiken Resten von Cori: „Diese Stadt ist antik und gehört dem proto-italienischen o pelasgischen Mythos an…..sie ist eine der ältesten Städte der Welt, ist sie doch im Jahre 1470 v.Chr. gegründet worden“, und weiter „die alten Zyklopen oder Pelasgischen Mauern vergleicht man mit den antiken Mauern von Mykene oder Tirinto“

(Ferdinand Gregorovius, Wanderjahre in Italien, Leipzig, 1864).

 

 

 

Der Legende nach von Dardano, im Jahr 1400 v.Chr. gegründet und von Corax restauriert (der ihr den heutigen Namen gab), „war Cori schon eine mächtige Stadt, als Rom gerade am Anfang seiner Größe stand.

(E.Scarnicchia, Cori attraverso i Secoli, 1968).

 

   


 cartina 600x480